Context

Context of Der Kunst-Erfahrne curieuse, galante, doch aber zugleich erbauliche Schilder und Mahler, oder Curieuse Nachricht. : I. Von der Edlen Schilder-Kunst ihrem Ursprung, Aufnahme und Vortrefflichkeit. II. Ven den darzu gehörigen Grund-Wissenschafften und Instrumentis, oder Werckzeug. III. Von denen, welche darinnen vor andern sonderlich excelliret haben. IV. Von einigen raren und hoch aestimirten Kunst-Stücken. V. Von der Schilder-List, sich zu rächen, nebst verschiedenen artigen Entschuldigungen und scharffsinnigen Repliquen. VI. Von dem schändlichen Missbrauch dieser Kunst, und vielen durch Unwissenheit der alten geist- und weltlichen Historien eingeschlichenen Fehlern; und dann VII. Von denen Farben, und derselben, wie auch der gantzen Kunst geistlicher Application. Aus der Antiquität und glaubwürdigen Scribenten colligiret; wobei des Monsieur de Piles Abbildung eines vollkom̃enen Mahlers, nach welcher die Mahleren als eine Regul kan beurtheilet werden. Item von denen Rissen, samt Nutz und Gebrauch der Kupfer-Stücke, Erkanntniss der Gemählde, Erklärung der gebräuchlichen Mahler-Wörter, alles mit gehörigen Registern versehen von M. Joh. Dauw
Processing Feedback ...